Elba Freeride

Oft gestellte Fragen

Warum lohnt es sich, eine Mtb-Führung auf der Insel Elba zu machen?

– Um den Tag in vollen Zügen zu genießen! Sie müssen nicht an jeder Kreuzung stoppen, um den Weg zu überprüfen, ausgewählte Trails für Ihren Geschmack finden. Lokale Führer zeigen Ihnen die besten Panoramablicke sowie historische, kulturelle und Natur-Kuriositäten der Insel.

– Pannenhilfe und technische Beratung.

– Es gibt keine fehlerlose Karte, sogar die des Parco dell’Arcipelago Toscano ist nicht vollständig korrekt.

– Trails in sehr gutem Zustand am Eingang, die dann aber ohne Ausgang in der Macchia enden.

– Zahlreiche Nebenwege von Jägern oder zum Schneiden von Brennholz.

– Trail Ninja Episode 8 gibt dazu einen guten Einblick

    • Trail Ninja Elba Island

    • Watch Video

Was sollten Sie dabei haben?

– Für einen entry level Ausflug:

Fahrrad
Helm und ggf. Handschuhe
Kleidung für das Klima geeignet
Wasser und was zu essen
Ersatz-Schläuche
Luftpumpe
Handy mit geladenem Akku

– Für einen Medium/Hard Ausflug:

Zusätzlich zu dem, was vorher gesagt:

Reparatur-Kit für Schläuche
Ersatz-Schaltauge
Wir empfehlen Knie-Pads
Werkzeuge, die auch unter den Mitgliedern der Gruppe geteilt werden können: multi-tool, missing link, Bremsbeläge und Schalt-Kabel.

Bieten wir GPS-Tracks?

NEIN.

Wie läuft ein typischer Tag mit Mtb-Guide ab?

Das Programm eines typischen Tags ist das folgende:

– Treffen um 8:30 Uhr
– Tagesprogramm und Austausch von Notfall-Kontakten.
– Bike Check
– Los geht’s!
– Mehrere Pausen für Fotos, Aussicht, ein paar Snacks und Trinken.
– Mittagspause an der Bar, Restaurant oder Lunchpaket.
– Rückkehr um 16:30 Uhr